Launch-Kampagne
für neue Köstlichkeit
von Saupiquet
Ganzheitlicher Marken-Relaunch
des Deutschen Ärzteverlags
Zurück zur Übersicht
Verbraucheroffensive   zur energieeffizienten   Sanierung der Fenster - Damit es zu Hause nicht mehr zieht

Verbraucheroffensive
zur energieeffizienten
Sanierung der Fenster

Damit es zu Hause nicht mehr zieht
Die Verbraucherzentrale NRW ist ein eingetragener Verein, welcher sich neben vielen anderen Verbraucherschutzthemen dem Energiesparen und Klimaschutz verschrieben hat. Anknüpfend an vorangegangene Aktionen soll nun eine Informationskampagne verdeutlichen, wie sich die Sanierung der Fenster positiv auf den Komfort und den Energieverbrauch des eigenen Haushaltes auswirkt. Das übergeordnete Ziel der Kommunikation ist es, nicht nur individuelle Kosten der VerbraucherInnen zu senken, sondern gleichzeitig Co2-Emissionen zu verringern und Energie ressourcenschonend einzusetzen.

 

Umfassend informieren

Gemeinsam mit dem Kunden erarbeitet B+D einen crossmedialen Konzeptansatz mit einer Vielzahl von Kommunikationsmaßnahmen, um unterschiedliche Zielgruppen zu erreichen. Neben der Kommunikationsstrategie entwickelt B+D das gesamte Kampagnendesign. Der übergreifende Kampagnenclaim „Wir blicken durch: Fenster richtig planen“ verdeutlicht die Beratungskompetenz der Verbraucherzentrale. Um die über 60 Beratungsstellen in NRW optimal auszustatten, konzipiert und produziert B+D umfassende Kampanenmaterialien. Ein Klapp-Aufsteller als Deko-Element findet sich in jeder Beratungsstelle und leitet den Dialog ein. Informationsbroschüren und Flyer mit Einlegern für den Selbsttest zu Hause zeigen den Verbrauchern deutlich auf, ob die Investition in neue Fenster nötig ist.

 

Crossmediale Awareness schaffen

Um Aufmerksamkeit für die Kampagne zu generieren, entwickelt B+D aktivierende Streuartikel, wie Brillenputztücher und Handy Cleaner, die das Thema Fenster charmant aufgreifen. Diese Give-aways werden auf verschiedenen Veranstaltungen an den Aktionsständen der Verbraucherzentrale verteilt. Die Aktionsstände werden mit Hilfe von Zeltwänden mit integrierten Fenstern, Thekenbanderolen, Beachflags und Roll-Ups im Kampagnenlook gebrandet. B+D übernimmt die ganzheitliche Gestaltung und die Produktionsüberwachung der Materialien. Ein von B+D umgesetztes interaktives Modul zeigt anschaulich die sehr unterschiedlichen Isolationseigenschaften verschiedener Fensterglastypen auf

Auch in digitalen Medien wird das Thema detailliert von der Verbraucherzentrale NRW kommuniziert. Es entsteht ein Animationsfilm, zu dem B+D die Storyboards entwickelt und die Umsetzung verantwortet. Der Animationsfilm wird auf der Aktions-Website und dem YouTube-Channel ausgestrahlt. Ergänzend erarbeitet B+D Headerbilder im Kampagnenlook für verschiedene Social Media Kanäle der VZ.

 

Weitere Projekte für die Verbraucherzentrale NRW e.V.

Interaktionsmodul: Das Stromsparmodell der Verbraucherzentrale NRW

Integrierte Informationskampagne zum Thema Heizkosten senken