Presse
20. November 2012

Klare Sache: B+D stößt mit Moskovskaya an

Moskaovskaya Etatgewinn - Moskovskaya Flasche

B+D konnte sich nach einem Agentur-Screening den Moskovskaya-Etat der Firma Simex sichern. Als Full-Service-Agentur wird B+D aber nicht nur die Vodka-Marken des Unternehmens, sondern auch die Krimsekt-Range betreuen. Im Vordergrund der Zusammenarbeit wird zunächst die Überarbeitung der Marken- und Kommunikationsstrategie für Moskovskaya stehen.

„B+D hat uns durch die klare Aussage überzeugt, neben der unmittelbar anfallenden operativen Arbeit zunächst vor allem die strategisch-konzeptionellen Grundlage für die künftige Vermarktung unserer Marken erneuern zu wollen“, so Jürgen Gockel, Geschäftsführender Gesellschafter von Simex. “Darüber hinaus habe eine wichtige Rolle gespielt, dass B+D eine inhabergeführte Agentur sei, deren Gesellschafter direkt für ihre Kunden da seien.

Günter Lewald, Geschäftsführender Gesellschafter und Sprecher der Agenturgruppe B+D freut sich besonders über die Zusammenarbeit: „Eine Marke mit ausgezeichneter Substanz in einem Verdrängungsmarkt zu betreuen, ist immer eine besondere Herausforderung, der wir uns mit Begeisterung stellen.“

Erste russische Vodka-Marke der Welt

Bereits 1967 wurde Moskovskaya auf dem deutschen Markt eingeführt und als erste russische Vodka-Marke der Welt registriert. Bis heute gehört die Marke zu den meistverkauften Vodkas in Deutschland, ist besonders für ihren hohen Qualitätsstandard bekannt. Dem soll in Zukunft auch das Image wieder stärker gerecht werden, denn Vodka gehört nach wie vor zu den angesagten Spirituosen – nicht nur in Deutschland.

Der Vodka-Markt konnte in den letzten Jahren ein Wachstum verzeichnen. Dabei hat sich der Wettbewerbsdruck weiter verstärkt. Ein Umfeld, das nach differenzierungskräftigen Marken- und Vermarktungsstrategien „nur so schreit“!

teilen

weitere neuigkeiten

ISPO Social Media Award für B+D Kampagne
Susanne Sting wechselt zu B+D